Philipp Franz Balthasar von Siebold

Philipp Franz Balthasar von Siebold (17. Februar 1796 – 18. Oktober 1866) war ein bayerischer Arzt, Botaniker und Reisender. Bekanntheit erlangte er durch seine Studien der japanischen Flora und Fauna und die Einführung der westlichen Medizin in Japan. Er war der Vater der ersten in westlicher Medizin ausgebildeten japanischen Ärztin, Kusumoto Ine.
Seibold erstellte die Fauna Japonica zwischen 1833 und 1850. Joseph Wolf lieferte zwischen 1842 und 1844 23 Illustrationen (von Palmer erwähnt) für den Band AVES (Vögel).
Unseren besten Dank an Kurt Stüber (www.biolib.de) für die Fotos.

Philipp Franz Balthasar von Siebold (17 February 1796 – 18 October 1866) was a Bavarian physician, botanist and traveler. He achieved prominence by his studies of Japanese flora and fauna and the introduction of Western medicine in Japan. He was the father of the first female Japanese doctor educated in Western medicine, Kusumoto Ine.
Seibold produced Fauna Japonica between 1833 and 1850. Joseph Wolf provided 23 illustrations as listed by Palmer for the volume AVES (Birds) between 1842 ans 1844.
Our thanks to Kurt Stüber (www.biolib.de) for the photos.